Zur Corona-Pause gibt es einen Dreierpack an neuen Funktionen, zwei davon für Administratoren.

Unterstützung für DISAG Export Format

Ab sofort können Ergebnisdateien von DISAG Anlagen eingelesen werden. Dazu muss der Wettkampf aus der DISAG Software per XML Export in eine Datei geschrieben werden (Menü “Ergebnisse->XML-Daten speichern”, Seite 100/101 in der OpticScore Dokumentation). Im Meldeformular kann diese Datei dann eingelesen werden. Das spart eine Menge Tipparbeit und vermeidet Übertragungsfehler. Bitte achten Sie darauf, dass die Passnummern in der DISAG Software korrekt erfasst werden. Nur so können die Ergebnisse reibungslos übernommen werden.

Admin: Ergebnisexport komplett überarbeitet

In der Administration haben wir den Ergebnisexport komplett überarbeitet. Dort können nun auch die Ergebnisse aus Ranglistenwettkämpfen sowie aus kumulierten Wettkämpfen komfortabel exportiert und im Pressetool weiterverarbeitet werden. Auch der Export der Datei pb-vereine.csv ist dort angesiedelt und löst die manuelle Erstellung der Datei ab und die Freigabe von Runden ist nun um einiges komfortabler geregelt. Alles weitere finden Sie wie immer im Handbuch.

Admin: Umterminieren/Löschen von Runden

In den neuen Ergebnisimport haben wir nun eine Funktion integriert, mit der Sie ganz einfach sogar im laufenden Wettkampfbetrieb Runden verschieben bzw. neu terminieren können. Zusätzlich ist dort eine Funktion angesiedelt, mit der sie sicher einen Durchgang aus dem Wettkampfplan löschen können. Das ist z.B. dann interessant, wenn die Wettkampfrunde verkürzt oder auf eine Halbrunde geschrumpft werden muss. Bitte gehen Sie mit dieser Funktion sehr vorsichtig um. Die Änderungen können nicht mehr rückgängig gemacht werden.
Eine eine genaue Beschreibung finden Sie in unserem Handbuch.

Mit dabei sind auch noch eine Reihe an Bugfixes speziell den Modus “Rangliste” betreffend.